Kapok Schote

Veröffentlicht von

Hallo und Willkommen bei Pimelulo!

Das ist mein erster Post! – und ich, Sabina, werde euch heute etwas über die Kapok Schote erzählen.

Manche von euch werden sich jetzt bestimmt fragen was nun eine Kapok Schote ist. Um ehrlich zu sein, wusste ich es selbst nicht so genau bis ich Dr. Google fragte :D. Per Definition ist die Kapok Schote die Frucht des Kapok Baumes, der ursprünglich aus Südafrika stammt.

Kapok Schote
Bild von nadeco.de

Aber welches Tier fängt jetzt was mit dieser Frucht an?  Viele Kleintier- und Vogelbesitzer bieten ihren Tieren die Kapok Schote als Nistmaterial an. Im inneren der Kapok Schote befindet sich nämlich Kapok – das sind lange weiße Fasern, die ganz weich sind.

Aber nun zum Eigentlichen – wie finde ich nun die Kapok Schote? Wie ihr ja wisst, dürfen wir eine Hamsterdame namens Lotti zu unserer Familie zählen und als ich ihr das erste Mal eine gekauft habe, war ich etwas skeptisch. Sie ist relativ hart und sieht sehr uninteressant auf den ersten Blick aus. Die ersten Tage dachte sich Lotti wohl das gleiche und ignorierte die Schote gekonnt. Ich nahm dann die Schote und hab sie leicht geöffnet und am nächsten Tag dann der Schock – der ganze Käfig war schneeweiß! Als ich Lotti dann beobachtete, bemerkte ich kleine, schwarze, runde Körner in der Kapok Schote, die sie alle wie wild suchte und fraß. Die Fasern benutzt sie als Nistmaterial und verteilt diese im ganzen Gehege. Selbst die harte Schale knabbert sie an. Also kurz gefasst Lotti liebt die Kapok Schote und ich denke dieses Produkt möchte sie nicht missen. Was ich persönlich sehr toll finde, dass sie die ganze Frucht verwertet.

Was ich noch erwähnen sollte, warum ich anfangs skeptisch gegenüber der Kapok Schote war. Ich las einige Kommentare in Internet-Foren durch die mich sehr schockierten. Viele Tierhalter schrieben über rote, irritierte Augen und dass die Schote sehr staubig ist. Allerdings las ich mir auch die Kundenrezensionen bei Zooplus.de über die Kapok Schote von JR Farm durch und diese waren alle begeistert.

Ihr werdet wahrscheinlich alle bemerkt haben, dass ich sehr begeistert von diesem Produkt bin und ich kann es wirklich jeden nur weiterempfehlen. Die Tiere haben sehr viel Spaß mit dieser Schote und sie ist zusätzlich ein reines Naturprodukt.

Somit bin ich auch schon am Ende von unserem ersten Blog Post. Wenn es euch gefallen hat, könnt ihr gern all euren tierinteressierten Freunden von uns zu erzählen! – Wir würden uns sehr freuen 🙂

Bis zum nächsten Mal,
Eure Sabina

Kommentar verfassen