Ballkleid kaufen

Veröffentlicht von

Hallo meine Lieben,
ich habe mir endlich ein Ballkleid für den Abschlussball gekauft! Manche von euch haben es vielleicht schon bei Instagram gesehen, aber meine Schuhe und die Clutch sind noch geheim. 😀

Also, wie ihr ja schon wisst, war ich gestern mit meiner besten Freundin, Melanie, einkaufen. Sie hat sich auch schon ein Kleid gefunden. Wir waren in der Plus City, genauer im Peek und Cloppenburg, und hatten eine riesige Auswahl. Insgesamt habe ich fünf Kleider probiert, allerdings von nur 2 ein Foto gemacht, da die Anderen schrecklich waren. Mein Kleid besteht aus 2 verschiedenen Stofflagen und bei der Taille ist es ausgeschnitten und mit einem Stoff mit Netz-Optik vernäht, leider kann man das am Bild nur schlecht erkennen. Beim Oberkörper ist es leicht Rosa und zwischen der Brust ist ebenfalls so ein Netz-Stoff. Beim Rücken ist das Kleid ausgeschnitten, aber leider habe ich davon kein Foto. Insgesamt kostet das Kleid 128€, also ziemlich günstig, und muss nicht mehr angepasst werden, da es einfach perfekt sitzt! Übrigens, mich hat es so stolz gemacht, dass ich bei diesem Kleid Größe 34 benötigt habe. 🙂

Das andere Kleid ist so ein richtig süßes Mädchenkleid. Ich finde allerdings, dass es nicht für einen Abschlussball geeignet ist und um den Hüften herum hat es mich etwas breiter gemacht :D. Trotzdem fand ich das Kleid unglaublich schön. Den Preis habe ich leider nicht mehr im Kopf, aber ich glaube es waren 60 oder 90 Euro.
Im Hintergrund könnt ihr auch erkennen, dass es dort wirklich sehr viele Kleider gibt. Natürlich sind dort noch mehr Kleider, als man auf dem Foto erkennen kann.

Zu meinem Kleid habe ich mir schwarze Lack High Heels und eine schwarze Clutch in Lack-Optik gekauft. Die High Heels habe ich von Deichmann um 24€ und die Clutch bei Eiler um 50€ gekauft. Ich war sooo froh, wie ich die Clutch gefunden habe, da ich davor schon in 4 weiteren Geschäften war und nirgendwo hat es eine Tasche in Lack-Optik gegeben. Was mir allerdings nicht an der Clutch gefällt, ist dass sie zusätzlich einen Hängegurt, den ich super finde, in gold hat. Jeder der mich kennt, weiß dass ich kein Fan von gold bin, aber das war einfach die einzige Tasche die ich fand und somit musste die mit.

Leider weiß ich noch nicht, was ich mir für eine Frisur machen werde. Im Moment tendiere ich zu Locken, die leicht Hochgesteckt werden. Falls ihr da Ideen habt, schreibt es mir in die Kommentare. 🙂

Meine Lieben, das wars auch schon wieder. Ich hoffe euch hat der Beitrag gefallen. Bis zum nächsten Mal!
eure Sabina 🙂

Kommentar verfassen